Chinesisches Neujahrsfest

Ende Januar hat das chinesische neue Jahr begonnen. Es ist Tradition von uns, dass wir das chinesische Neujahr gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Freunden feiern, insbesondere im Rahmen eines authentischen festlichen chinesischen Neujahrs-Dinners. Dieses Jahr wurde unsere Neujahrsfeier am 27. Januar im Restaurant „Chinas Welt“ veranstaltet. Highlight dieses Abends war ein faszinierendes kulturelles Rahmenprogramm. Gesang des bekannten chinesischen Sängers Yi Lu, Tanz von Frau Schwede sowie mongolische Musik von Herrn Bat-Erdene hatten die Blicke aller Gäste im Restaurant angelockt. Wir bedanken uns bei allen, die die diesjährige Deutsch-Chinesische Neujahrsfeier wieder zu einer gelungenen Veranstaltung gemacht haben.

Südtiroler Wirtschaftsdelegation in Peking

Wir freuen uns, dass der DCF eine Südtiroler Wirtschaftsdelegation im Zuge der Vorbereitung und Ausrichtung der olympischen Winterspielen 2022 auf einer Reise nach Peking begleitet hat. Gemeinsam mit dem Südtiroler Landeshauptmann leitete die DCF-Vorsitzende die Delegationsreise im August. In Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern Innovation Development Marketing (IDM) und International China Projects (ICP GmbH) hat der DCF die Sondierung relevanter politisch-institutioneller und wirtschaftlicher Themen, die Planung strategischer Konzepte sowie die Festigung und den Ausbau der Beziehungen leistungsfähiger Südtiroler Unternehmen zum chinesischen Markt mitgestaltet. Unter den Teilnehmern dieser Delegation befanden sich unter anderem Vertreter von IDM sowie namhafter Unternehmen aus den Sektoren Wintertechnologie, Sport- und Sicherheitsausrüstung, wie auch Planung von Sportstätten und Infrastruktur, Bau, Verkehrs- und Umwelttechnik. Der DCF fungierte wieder als Brücke zwischen China und dem deutschsprachigen Raum und verhalf dem Besuch zum Erfolg.

Sommercamp Shanghai

Wir hatten die Ehre von der Stadt Shanghai beauftragt worden zu sein, die Delegation der deutschen Jugendlichen für die Teilnahme am 13. Shanghai International Youth Interactive Friendship Camp in Shanghai vom 18. bis 28. Juli 2017 zu organisieren. „Frieden, Freundschaft, Zukunft“ waren die Themen des Treffens, bei dem die Teilnehmer die Unterschiede in Sprache, Kultur und Sitten überschritten und durch umfangreiche Aktivitäten die reichliche chinesische Kultur erlebten. Durch die Besuche der alten Wasserstadt Zhujiajiao, des Shanghaier Zoos, des Pearl TV Towers sowie unterschiedlicher Museen und besonders durch einen Wochenendaufenthalt bei Gastfamilien haben die Camper die chinesische Kultur näher kennengelernt und viele Freunde gefunden. Die deutsche Jugend-Delegation hat in China einen sehr guten Eindruck hinterlassen und wurde als bestes Team bewertet. Wir danken der Stadt Shanghai und unserer Partnerorganisation herzlich für die fantastische Ausrichtung!

Chinesisches Mondfest

 

Auch in diesem Jahr hat der Deutsch-Chinesische Freundschaftsverein traditionell wieder das chinesische Mondfest mit Mitgliedern und Freunden gefeiert. Gemeinsam mit unserem Unternehmensmitglied, Deutsche Management Akademie Niedersachsen (DMAN), wurde vom 6. bis 8. Oktober feierlich der sogenannte „Mittherbst“ (中秋) in Celle begangen. Neben einem kulturellen Rahmenprogramm erlebten unsere Gäste im Celler Ratskeller auch kulinarische Highlights. Für das Engagement vonseiten DMAN, uns die kulturträchtige Stadt Celle näherzubringen, bedanken wir uns herzlich.